Freitag, 10. Mai 2013

RUF Eiscreme Dessert Chocolate-Cookie



Nachdem ich schon einiges über die Eiscreme Desserts gelesen hatte, musste ich auch unbedingt eine Sorte ausprobieren. Hier mein kleiner Test.

Eiscreme Dessert Kleine Sünde
-Chocolate-Cookie-Geschmack-
Zubereitung für ein Eis- und Cremedessert
Schokolade mit kakaohaltigen Mürbegebäckstückchen 

Hersteller
RUF Lebensmittelwerk KG
49610 Quakenbrück

Packungsinhalt 140g
-100g Cremepulver
-40g Gebäckstückchen
Dazu benötigt:
-200g Schlagsahne
-50ml Milch

Preis: Zwischen 1.40 Euro und 1.99 Euro.

Zubereitung
-Cremepulver mit Sahne und Milch eine Minute aufschlagen
-Gebäckstückchen unterrühren und ggf. für die Deko etwas übrig lassen
-Eisdessert: mit Folie abgedeckt 3 Stunden einfrieren; Cremedessert: sofort genießen

Zutaten
Cremepulver: Zucker, 16% fettarmes Kakaopulver, Sahnepulver, modfizierte Stärke, pflanzliches Öl (Palm), Glukosesirup, Emulgatoren (E 477, E 471), Milcheiweiß, Verdickungsmittel Xanthan, natürliches Aroma
Nach der Zubereitung im cremigen Zustand.
Gebäckstückchen: Weizenmehl, Zucker, pflanzliches Öl (Palm), 7% fettarmes Kakaopulver, Weizenstärke, Glukose-Fruktose-Sirup, Weizengluten, Stärke, Speisesalz, Backtriebmittel (E 503, E 500)
Kann Spuren von Schalenfrüchten, Ei und Soja enthalten

Nährwerte pro 100g
Energie: 1321kJ (317kcal)
Eiweiß: 4,3g
Kohlenhydrate: 27,3g; davon Zucker: 20,5g
Nach 3 Stunden im Gefrierschrank.
Fett: 20,8g; davon ges. Fettsäuren: 12,5g
Ballaststoffe:  1,8g
Natrium: 0,10g

Test und Fazit
Ich habe das Dessert nach Anleitung zubereitet. Tatsächlich ist die Masse nach einer Minute schlagen ziemlich fest und luftig geworden. Die Gebäckstückchen waren leicht knusprig und haben gut dazu gepasst. Nach 3 Stunden, abgedeckt im Gefrierschrank kam der große Test. Das Dessert ist sehr fest geworden. Die Gebäckstückchen waren leider ziemlich weich und überzeugten meine Tester und mich nicht. Die Creme war sehr schokoladig und hatte ein gutes Aussehen, leider war die Creme auch sehr schmierig und somit nicht angenehm beim Essen.
Ich weiß nicht, warum bei vielen Desserts diese schmierige Konsistenz einher geht – für mich ein absolutes Ausschlusskriterium.

Trotz diverser positiver Bewertungen im Internet konnte mich die Creme nicht überzeugen und ich würde sie nicht noch einmal kaufen. 

Habt ihr bereits Erfahrungen mit dem RUF Eiscreme Dessert gemacht?

Kommentare:

  1. Oh Gott, das hätte ich mal besser nicht lesen dürfen! Das klingt trotz eurer eigenen Testbewertungen immer noch irgendwie lecker :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen ich hab sie im Schrank stehen und vor langer Zeit gekauft... und warte immernoch auf den richtigen Moment sie auszuprobieren. Hm... ich denke man muss echt ein Fan von diesen Dingen sein. Ich werde berichten, wenn wir sie ausprobiert haben.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich habe alle 3 getestet und alles waren super lecker! Unser waren nur 1 Stunde im Gefrierfach, da steht zwar 3 drauf aber die waren nach 1 1/2 Stunde fest und bereit zu essen. Vielleicht war es zulange drin. Hier der Bericht:http://tinamariaproduktesterblog.blogspot.de/2013/04/wir-testen-von-ruf-die-3-sorten.html#more

    Lg Tina-maria

    AntwortenLöschen