Freitag, 9. Februar 2018

caseable - Hüllen und Taschen

...ANZEIGE | kostenloses Produkt...

Dank dem Telekom Mega-Deal hatte ich die Möglichkeit caseable zu testen. 
Caseable stellt Hüllen und Taschen für Smartphones, Tables und Laptops her. Herbei kann man seine Hülle ganz individuell, beispielsweise mit eigenes Fotos, bedrucken lassen und somit ein individuelles Geschenk an sich oder andere erstellen. Man kann auch Motive von Künstlern wählen.

Erstellung auf der Homepage - "Selbst gestalten"
1) Modell auswählen
Im ersten Schritt wählt man das Produkt aus, welches eine Hülle oder Tasche erhalten soll. Mögliche Geräte sind Smartphones, Laptops, Tablets und eReader.

2) Wahl des Produktes
Wenn das genaue Modell ausgewählt wurde kann man sich, im Falle eines Smartphones, für eine Tasche oder Handyhülle entscheiden.

3) Gestalten
Beim Gestalten gibt es einige Designvorlagen und die Möglichkeit Bilder hochzuladen, Filter zu nutzen, einzufärben und mit Schrift zu personalisieren. Das Gestalten via Drag'n'Drop ist einfach und man sieht in der Vorschau direkt das Ergebnis.

4) Kauf und Versand
Die Erstellung dauert 7-10 Werktage, der Versand zusätzlich 1-3 Tage.
Gezahlt werden kann via PayPal, Kreditkarte, Überweisung, SOFORT Überweisung oder Vorkasse.

Am 14.12.17 habe ich die Bestellung aufgegeben, 8 Tage später wurde die Smartphonehülle versandt. Einen Tag später hielt ich die Hülle in meinen Händen. 
Zunächst ist positiv anzumerken, dass die Hülle sicher verpackt war und auch auf das Smartphone-Modell gepasst hat – was den Druck angeht war ich eher schockiert. Das Versprechen in der Bestellungsmail lautete: "Erst wenn wir 100%-ig mit dem Ergebnis zufrieden sind, werden wir deine Bestellung sorgfältig verpacken und mit wehenden Fahnen aus unserer Produktion verabschieden." Das gewählte Foto wurde scheinbar mehrfach versetzt und schief aufgedruckt. Der Druck war so schlecht, dass es nicht nur ein kleiner Makel ist, sondern so einfach nicht genutzt werden kann. 
Smartphone-Hülle 1. Versuch
Am 23.12.17 habe ich mich also direkt an den Kundenservice gewendet. Fünf Tage späte entschuldigte sich caseable – sie haben das Problem wohl bereits festgestellt und die Reproduktion aufgenommen. 
Über einen Monat später ist nichts passiert, also wendete ich mich erneut an den Kundenservice, wie denn der aktuelle Status ist, drei Tage später wurde mir geantwortet, dass meine Hülle sich aktuell in der Produktion befindet.

An dieser Stelle sei gesagt – wenn es ein Weihnachtsgeschenk hätte werden sollen, wäre es zwar rechtzeitig angekommen, hätte in der Qualität allerdings nicht verschenkt werden können. Da es sich um ein Versehen bzw. um eine Ausnahme handeln kann, will ich euch natürlich auf dem Laufenden halten, wie es um die zweite Hülle bestellt sein wird.

--Update--
Smartphone-Hülle 1. Versuch und neu
Am 15.02.18 wurde die neue Hülle versandt. Laut Sendungsverfolgung konnte diese nicht zugestellt werden, obwohl die erste Hülle auch angekommen ist. Am 19.02. kam die Hülle nun doch an, da hat wohl die Post etwas verwechselt.

Die Hülle kam gut verpackt an und hatte schon eine ganz andere Haptik, als die erste Hülle – wesentlich griffiger und hochwertiger. Auch die Aussparungen für die Tasten und Anschlüsse sind anders -eckiger und großzügiger, aber viel sauberer verarbeitet.

Der Druck ist wirklich gut, ich war nach der ersten Hülle doch sehr skeptisch, vom Ergebnis bin ich
Smartphone-Hülle neu
dann aber doch positiv überrascht.  Die Farben sind kräftig und der Druck ist für diese Oberfläche doch sehr scharf.  Der Druck ist gerade und macht was her – mit dieser Hülle würde ich mein Smartphone sehen lassen.

Fazit
Die Erstellung einer individuellen Hülle auf caseable ist einfach und der Bestellvorgang unkompliziert. Auch den Preis finde ich für ein individuelles Produkt angemessen. 
Smartphone-Hülle Rückseite neu
Was auch immer passiert ist, im Fall der ersten Hülle - der Kundenservice war immer nett und hat Auskunft gegeben, diese hat teilweise etwas länger gedauert, aber für E-Mail-Kontakt fand ich das völlig in Ordnung.
Das Resultat der neuen Hülle kann sich sehen lassen.

Wer plant eine Hülle zu verschenken, sollte das wohl besser nicht kurz vor knapp machen, aber das ist mit vielen anderen Geschenken wohl ähnlich, es läuft halt nicht immer alles glatt.