Freitag, 24. Januar 2014

[Rezension + Gewinnspiel] Norrik Nordwind (beendet!)



Über den Verlag
Die novum publishing gmbh wurde 1997 gegründet. Der Buchverlag wurde mit Kostenbeteiligung durch die Autoren gegründet und bietet überwiegend Jungautoren den Einstieg als Autoren.

Über die Autorin
Quelle: www.novumverlag.com
Kim Voigt, geboren 1983 in Belzig wohnt heute in Berlin und studiert.
Ein Autoreninterview von ihr mit mir findet ihr HIER.

Über Norrik Nordwind
Das Buch Norrik Nordwind erschien am 02.10.2013 und umfasst 454 Seiten, welche durch verschiedene Kapitel gegliedert sind.
Bestellen könnt ihr es für 16,90 Euro zum Beispiel HIER.

Beschreibung der Rückseite
„Norrik Nordwind gilt unter den Elfen als Außenseiter. Seit er ein Auge mit einem silbernen Drachen getauscht hat, wird er von allen nur als böser Geisterschamane angesehen. Zusammen mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und einem Pferdeherren reist Norrik in den Norden des Westreiches, wo Straßenkinder ihn zu ihrem Lehrer erwählen. Als er schließlich herausfindet, dass er die Fähigkeit besitzt, sich in einen silbernen Drachen zu verwandeln, lässt er sein bisheriges Leben hinter sich. Doch nach 800 Jahren wird er von seinem Halbbruder aus gutem Grund zurück in die Zivilisation geholt …“

Allgemein
Das Buch Norrik Nordwind wird den Genres Science Fiction und Fantasy zugeordnet, beinhaltet aber teilweise auch geschichtliche und politische Anlehnungen.
Unterteilt ist das Buch in 18 Kapitel, sowie einem Prolog und Epilog.

Charaktere
Natürlich handelt das Buch hauptsächlich vom Hauptcharakter Norrik Nordwind, welcher ein gutes Gespür für Tiere und Pflanzen besitzt und auch eine starke Fähigkeit erhält. Im weiteren Verlauf der Geschichte lernt man neben seiner Mutter Ilana und seinem Stiefvater Hokorie, Diener des Königs auch weitere Familienmitglieder und andere Charaktere kennen – welche jetzt einfach zu viel wären, um diese hier alle aufzuzählen.

Test und Fazit
Der Prolog gibt einen schnellen und guten Einstieg in das Buch. Die Umgebung, Charaktere und Handlungen sind umfassend beschrieben. Im Epilog erfährt man etwas über Norriks Geburt, sowie sein Erwachsenwerden. Teilweise gibt es Parallelgeschichten, die zur gleichen Zeit spielen, jedoch um unterschiedliche Charaktere handeln.
Das Buch ist aus Sicht des allwissenden Erzählers beschrieben und erhält dadurch ein Geschichten- bzw. sogar Märchenhaftes Lesegefühl. Man hat von Beginn an eher das Gefühl, dass die Geschichte viele Jahre vor der Moderne spielt – dieser Eindruck ist jedoch täuschend und dadurch ein interessantes stilistisches Mittel der Geschichte. Die Dialoge zwischen den Charakteren sind eher modern und wirken zunächst sehr widersprüchlich zum eigentlichen Schreibstil. Anfangs war ich etwas verwirrt, gegen Ende des Buches gehört die Kombination von Beschreibungen und Sprache einfach dazu und liefert ein neues Lesegefühl. Viele humorvolle Um- und Beschreibungen entlocken während des Lesens das ein oder andere Grinsen.
Die Geschichte ist gut nachvollziehbar und es bleibt immer ein gewisser Spannungsbogen. Um Norrik rankten sich viele Prophezeiungen, außerdem ist er nicht der typische Held einer Geschichte. Durch einen fehlenden Arm wird ihn das Leben zunächst nicht einfach gemacht. Norrik trifft ziemlich zu Beginn des Buches auf einen silbernen Drachen und die Geschichte nimmt allmählich ihren Lauf. Über Geisterschamanen, Wald-, Mond- oder Sonnenelfen, Drachen, Assassinen, einer Prinzessin und vielen weiteren Charakteren handelt diese Geschichte – natürlich ist es Norrik Nordwinds Geschichte, gezeichnet von Abenteuern, Glücksmomenten aber auch Tiefschlägen, ein interessant gewähltes Ende rundet die Geschichte ab.

Wenn man selbst keine Geschichten schreibt, ist man immer überrascht, wie andere Personen auf solche Geschichten und Verläufe kommen. Ich finde, dass sich das Buch von anderen Fantasie-Büchern abhebt und auch wenn Fantasie eigentlich nicht mein Buch-Genre ist, war es interessant der Geschichte zu folgen. 

Sonstiges
HIER findet ihr eine Leseprobe.
Derzeit wird auf der Facebookseite vom Novum Verlag der "Novum Literaturpreis" verlost - schaut doch mal vorbei.

Verlosung
Hat die Rezension euer Interesse geweckt und ihr seid neugierig auf das Buch "Norrik Nordwind" geworden? Ich darf an euch ein, von der Autorin gestelltes Buch verlosen - auf Wunsch auch mit Signatur durch Kim Voigt.

Zu gewinnen gibt es:
2 Exemplare von "Norrik Nordwind" (auf Wunsch auch durch Kim Voigt signiert)

Teilnehmen könnt ihr, indem ihr unter dieser Rezension kommentiert – mir schreibt, ob ihr gern Fantasie Bücher lest, ob ihr von dem Buch „Norrik Nordwind“ schon etwas gelesen habt oder warum ihr es gewinnen wollt. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr das Gewinnspiel samt Rezension teilt, um auch verstärkt auf die Jungautorin Kim Voigt aufmerksam zu machen.
Unter allen Kommentaren wird ausgelost und der Gewinner auf meinem Blog veröffentlicht. Wenn ihr eine Kontaktmöglichkeit hinterlasst, benachrichtige ich euch im Falle des Gewinns, andernfalls müsst ihr meinen Blog im Auge behalten, da ich die Gewinner auf meinem Blog veröffentliche.

Teilnahmeschluss ist der 09.02.2014

Kommentare:

  1. Heyho,
    ich bin gerade auf deinen Blog aufmerksam geworden und natürlich auf dieses sehr interessante Buch.
    Ich liebe es Fantasy-Geschichten zu lesen bzw. zu verschlingen. Man kann sich so hervorragend in diese Welten hineindenken und mit den Personen fühlen. Ich denke es ist immer schöner, wenn man Welten erleben kann die so ganz anders sind als bei uns im realen. Man braucht eine Welt in die man sich mal komplett zurückziehen kann.
    Das Buch klingt ganz so, als ob man dies auch tatsächlich tun kann.

    Ich selber habe bisher noch nichts von Kim Voigt gelesen, aber ich werde mich gerne mal enauer umschauen was sie schon alles geschrieben hat.

    An deinem Gewinnspiel würde ich unheimlich gerne teilnehmen, einfach weil das Buch so interessant und faszinierend klingt. Geteilt habe ich dein Gewinnspiel natürlich auch sehr gerne auf Google+: https://plus.google.com/u/0/110986358103257804630/posts/aE2SQQeH8xZ

    Ich würde mich sehr freuen. Achja und übrigens tolle Rezi. ;)

    Lieben Gruß,
    Ruby
    ruby.celtic@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    bin gerade durch deine Buchverlosung hier gelandet und muss gestehen, obwohl ich ein Fantasy Suchti bin, habe ich dieses Buhc noch nie gesehen/in den Fingern gehabt. Aber deine Rezi aht mcih neugirig gemacht und so versuche ich einfach mal mein Glück. :D
    Warum gerade ich es haben würde? Mhm... solche Fragen sind immer so schwer zu beantworten ^^. Erstmal vielleicht weil ich Fantasy liebe und ich da alles von High bis Urban Fantasy lese ^^. Die Rezension würde ich natürlich ebenfalls auf meinen Blog stellen. Das Buch ist auf jeden Fall auf meiner Wunschliste gelandet. Mal sehen obs klappt :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Auch ich würde gern mein Glück versuchen. Nicht nur, weil ich überwiegend Fantasy lese, sondern auch, weil ich es super finde, wenn Neuautoren gefördert werden. Und wie ginge das besser als mit einer Rezension? ;) also bewerbe ich mich gerne um ein Exemplar. Noch dazu finde ich "historische" Anlehnungen vor allem im Fantasygenre spannend.
    Kontakt: Melanie.95@gmx.de (und bitte, wirklich .de und nicht .net, sonst bekomme ich die email nicht :/. )

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich würde das Buch sehr, sehr gerne gewinnen. Es hört sich einfach toll an, genau mein Genre. Ich würde ebenfalls ne Rezi schreiben und auf folgenden Internetseiten veröffentlichen:

    Lovelybooks
    Bastei Lübbe Forum
    Buchgesichter
    Thalia
    Amazon

    Das Interview und die Rezi finde ich sehr gelungen:) So nun hoffe ich das ich Glück habe. Erreichen kannst du mich über Lovelybooks.

    Lg Little Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die hälfte vergessen:) Ich liebe Fantasybücher und lese jede Menge. Da das Buch genau in mein Genre passt, muss ich es einfach lesen:)

      Löschen
  5. Aloha =)
    Na, ich schließe mich mal an, nachdem ich bei lovelybooks über den Link gestolpert bin - ich bin eine Fantasybuchfressmaschine...fürchte ich....unsere örtlichen Büchereien kommen dem Lesefluß nicht nach und ich verzweifel, weil ich bald sogar noch mehr Zeit zum Lesen habe xD Was natürlich erst einmal total toll, ist, aber... meine Regale platzen und meine Geldbörse ist zum Zwiebelleder mutiert *schniefschluchz*
    Mein Freund bringt mir jede Woche ein neues Buch mit, damit ich die Sucht weiter nähren kann =)
    Und nun bin ich schwanger und bald viiiiiel zu viiiiel zu hause =)

    Genug von mir!!!!!!!
    Ich finde die oben geschriebene Rezi zu dem Buch zunächst einmal sehr interessant und würde mich natürlich sehr freuen, es lesen zu können.
    Ich habe gerade wieder einen solch tollen Schmöker durch, in dem Zukunft und Vergangenheit so wunderbar miteinander verflochten waren, dass ich binnen kürzester Zeit vollkommen in der Story "versunken" war. Jede freie Minute hatte ich das Buch dementsprechend in der Hand. Ich mag diesen Stil sehr und bin sehr offen dafür, dass Autoren auch mal was neues/anderes kreieren! Manchmal wünschte ich mir wohl auch, solch tolle Ideen zu haben! Ich bewundere jeden Menschen, der solch eine komplette Fantasywelt aufbauen und an andere Menschen weitergeben kann!

    Ich würde mich freuen, von euch zu hören - gerne auch mehr zu weiteren Büchern! Also, selbst wenn ich jetzt nicht unbedingt gewinnen sollte, werde ich sicher wieder reinschneien und mich zu weiteren Projekten informieren! Alles Gute an die Autorin für die weitere Verlaufsgeschichte, ich drücke die Daumen!
    Als Kontaktmöglichkeit kannst du mich gern auf meiner Seite einfach anschreiben. Aber ich werde hier vorbeischauen! Oder ich registriere mich hier? Ich kann mich ja mal hier umsehen =)
    Mein Name wäre dann weiterhin Suna =)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde Fantasy einfach wunderbar. Man kann dabei so schön aus unserer realen Welt entfliehen. :-))
    Von der Autorin Kim Voigt sowie ihrem Buch Norrik Nordwind habe ich noch nichts gehört. Deshalb ist es umso interessanter!
    Eine Rezension ist selbstverständlich inbegriffen und wird von mir auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht.
    Ergo... Ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen!

    Liebe Grüße
    Carmen
    Kontakt: caro6363@gmx.net

    AntwortenLöschen
  7. ich habe bisher lauter gute Sachen von Kim Voigt gehört. Ich liebe Fantasy Bücher. Wenn ich es mir auf dem Sofa bequem mache kann ich mit einer spannenden Geschichte in eine andere Welt versinken und alles um mich herum vergessen. Das ist einfach toll. Ich würde mich freuen das Buch zu gewinnen und in die Spannenden Welten von Kim eintauchen zu können. Ein Autogramm wäre für meine Fantasy Sammlung natürlich das größte.
    Liebe Grüße
    SvenscheZipfel@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin zufällig hier gelandet und bin begeistert.Dieses Fantasybuch möchte ich unbedingt lesen und würde mich sehr, sehr über einen Gewinn freuen :-)

    petrapug@web.de

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich würde gern mein Glück versuchen. Nicht nur, weil ich überwiegend Fantasy lese, sondern auch, weil ich es super finde, wenn Neuautoren gefördert werden. Und wie ginge das besser als mit einer Rezension? ;) also bewerbe ich mich gerne um ein Exemplar. Noch dazu finde ich "historische" Anlehnungen vor allem im Fantasygenre spannend.

    strong27@t-online.hu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich lese gerne Fantasy Bücher, leider komme ich in letzter Zeit nicht mehr allzu oft zum Lesen. Vielleicht wäre es ja mal wieder ein Anreiz wenn ich gewinnen würde mir mehr Zeit fürs Lesen zu nehmen.
    Liebe Grüße Markus

    smongo@gmx.net

    AntwortenLöschen
  11. Ich lese einfach querbeet. Ich lasse mir immer gerne Bücher schenken oder leihen von Leuten, die es selber schon gelese haben, dadurch bekommen ich von vielen Genre was vor die Augen.
    Von einigen bekomme ich natürlich viel Mainstream, was ja nicht immer schlecht sein muss. Aber dadurch kenne ich natürlich alle gängigen Fantasy Bücher.
    Sollte ich dieses Buch gewinnen, würde ich mich über eine Signatur freuen.
    VG
    Benni
    bbblock (at) web . de

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe Fantasy und bin sehr sehr gespannt !!!

    c.baeck@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    das Buch hört sich sehr interessant an. Allerdings weniger für mich. Sondern für meinen Sohnemann. Er mag momentan alles was mit Verwandlung, Superkräften und Phantasiewelten zu tun hat.

    Und da der Junge Mann es mit lesen nicht so hat, hört sich die Rezesion danach an, dass dies Buch sein Interesse wecken könnte. (Was wunderbar wäre, denn ich bin eine absolute Leseratte)

    Und wenn er es nicht liest, dann lese ich es. Auch wenn er es lesen sollte. :)



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du eine Mailadresse oder einen Namen, wo man dich erreichen könnte? Anderenfalls scheidest kannst du nicht teilnehmen an diesem Gewinnspiel.

      Löschen
    2. Da gebe ich meinen Vorredner völlig recht (der auch keinen Namen angegeben hat ;D).
      Es wäre schön, wenn du, der an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, mir noch eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen würde (gern auch per Mail). Andernfalls wird es es schwierig dich zu benennen und zu kontaktieren.
      Grüße und ein schönes Wochenende!
      Claudia

      Löschen
  14. Dann hier nochmal die Suna ;)

    Fünfter Schreiberling....Wollte die Email nicht hier hinschreiben wegen den vielen Bots - und dem Spam den man dann leider immer bekommt ;)
    Also kleine Abwandlung ;)

    Schulz.Susanne(at)live.de

    AntwortenLöschen
  15. Hi,
    durch einen Link bin ich auf diese Seite und auch diesem Gewinnspiel gestoßen. Wieso du dich ausgerechnet für mich entscheiden solltest? Ganz einfach: ich liebe Fantasy Bücher wie Harry Potter, die Twillight Saga, die Tribute von Panem, der Herr der Ringe und noch einige mehr, die die Allgemeinheit weniger bekannt ist. Sie faszinieren mich und ich schwebe in einer anderen Ebene bzw. Sphäre! Das finde ich spannend und bringt mich in einer anderen Welt. Die perfekte Abwechslung für den sonst tristen, monotonen Alltag. Die Zusammenfassung klingt schon sehr vielversprechend. Jungtieren schreiben meist interessante Bücher, die nicht so vorhersehbar sind wie eine Jones K. Rowling, wo man schon erahnen kann, wie sich die weitere Situation entwickeln wird. Bin neugierig auf das Buch von Kim Voigt und würde mich über ein schönes Autogramm von ihr sehr freuen. Außerdem fand ich das Interview von ihr und die Bilder von ihr sehr sympathisch! Sie hat Humor und ist schlagkräftig! Da ich hier Spam erwarte, wenn ich meine E-Mailadresse angebe, werde ich meine Facebookadresse angeben. huong.kieu.21@facebook.com Über ein Autogramm von Kim Voigt würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und hier meine Adresse: https://www.facebook.com/huong.kieu.21

      Löschen
  16. Ich lese Fantasy sehr gerne solange sie nicht in irgendwas Romantischem vermurkst wird.

    Das Buch selber hab ich noch nicht gelesen.

    Gewinnen sollte ich es damit mein Schrank mit guten Büchern weiter Zuwachs bekommt

    AntwortenLöschen
  17. Ich lese gerne Krimibücher, würde aber auch mal eine Fantasiegeschichte lesen.
    chribr@freenet.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte gern mitmachen und zwar weil ich Fantasy liebe! Elfenbücher habe ich schon einige gelesen und die Rezension hat mich hier sehr neugierig gemacht.

    AntwortenLöschen
  19. Sehr gerne dabei! runningmanthorsten@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. Hey, ich habe dich zum "Liebsten Blog-Award" nominiert. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst und vorbeischaust :) LG Andrea

    http://turngirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen