Freitag, 16. Juni 2017

[kjero] Barilla Pasta & Sauce Set. Teil 1


Über Barilla
Der Hauptsitz von Barilla liegt im italienischen Parma. 
Im Jahr 1877 eröffnete Pietro Barilla den ersten Brot- und Nudelladen in Parma. Neben der Marke
Barilla, werden auch Marken wie Wasa und Harrys vertrieben.
 
Produkte
Hauptbestandteil von Barilla ist der Vertrieb von Pasta, egal ob lange, kurze oder Mini-Pasta, Lasagne, Cannelloni oder gefüllt. Natürlich gibt es auch Vollkornnudeln, glutenfreie Nudeln oder BIO Nudeln. Desweiteren stellt Brilla Saucen und Pesto her. Oder eine Kombination aus beidem – die „Pasta & Sauce Sets“.

Über „Pasta & Sauce Set“
Diese ist in vier Sorten erhältlich – Pasta & Sauce Set für:
-Spaghetti Bolognese
-Spaghetti mit Tomate und Basilikum
-Maccheroni Tomate und Ricotta
-Penne Arrabbiata

In jeder Packung ist die jeweilige Nudelsorte, einzeln verpackt und die dazugehörige Sauce, einzeln verpackt, enthalten.
Die Pasta & Sauce Sets können herkömmlich im Topf, aber auch in der Pfanne zubereitet werden.
Die jeweilige Anleitung  befindet sich auf der Verpackung und ist leicht verständlich.

Pasta & Sauce Set für Spaghetti Bolognese
In diesem Set, sind Barilla Spaghetti enthalten, allerdings etwas kürzer als gewohnt, sowie die Barilla Spaghetti Bolognese Sauce. Dieses Set habe ich auf herkömmliche Art und Weise zubereitet, also getrennt im Wasserbad und in einem Topf erhitzt. Ich esse gern die Sauce von Barilla und hatte das Gefühl, dass es nicht exakt die gleiche Sauce, wie aus dem Glas ist – was sicherlich daran liegen kann, dass dieses Set auch in der Pfanne zubereitet werden kann.
Die Spaghetti Bolognese Sauce schmeckt würzig und sehr intensiv, was wir sehr lecker fanden. Die auf der Verpackung angegebenen „großzügigen Fleischstückchen“ sucht man wohl eher vergeblich, aber die Menge an sich ist schon mehr, als in anderen Bolognese Saucen.

Pasta & Sauce Set für Maccheroni Tomate und Ricotta
Dieses Set enthält kleine Maccheroni und die Sauce Tomate und Ricotta. Dieses Set habe ich zum
ersten Mal in einer Pfanne zubereitet bzw. in etwas zwischen Pfanne und Topf, um genügend Platz zu haben. Einfach die Nudeln mit der angegebenen Wassermenge in die Pfanne geben und kochen lassen. Man sollte den Moment nicht verpassen, wo die Nudeln das Wasser aufgenommen haben - sonst können diese schnell anbrennen. Im Anschluss die Sauce dazugeben und umrühren. Auch diese Zubereitungsmethode ist sehr einfach und man spart
einen Topf. Von dieser Sorte waren wir nicht so sehr begeistert, wie von der Bolognese. Der Geschmack ist sehr dezent und auch der Duft ist nicht besonders intensiv. Man erkennt den Geschmack der Ricotta, aber die Tomate kommt nicht richtig zur Geltung. Insgesamt eine schöne Grundlage an der, mit etwas mehr frischen Gewürzen, noch gefeilt werden sollte.

Der Geschmackstest der anderen beiden Sorte folgt demnächst.

Donnerstag, 1. Juni 2017

Estländische Süßigkeiten - Maiasmokk Rhabarber



Über Maiasmokk
Das estländische Unternehmen Maiasmokk wurde 2001 gegründet. Das Hauptkonzept ist es, das Beste aus Beeren in Süßwaren herauszuholen, wie beispielsweise Beeren in Schokolade, Marshmallow oder Joghurt.

Kandierter Rhabarber in dunkler Schokolade (100g)
Zutaten: kandierter Rhabarber 54% (Rhabarber, Zucker, Glucose-Fructose Sirup, Säureregulator: Zitronensäure; Aroma, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Reismehl), Schokolade 45% (Zucker, Kakaomasse, Kakaobutter, Emulgierungsmittel: Sojalecithin, Polyglycerol polyricinoleate, Aroma), Poliermittel: arabic gum, Talk, Stärke, Glucosesirup, Kokosnussöl und/oder Palmkernöl

Test und Fazit
Die kandierten Rharbarberstückchen in dunkler Schokolade sind geschmacklich etwas langweilig. Der Rhabarber ist als solcher nicht mehr zuerkennen und schmeckt nur sehr schwach. Gerade jetzt zur Rharbarberzeit hat man einen guten Vergleich und merkt, dass die „Bonbons“ eher etwas fad schmecken. Vorteil ist allerdings, dass sie nicht künstlich oder zu süß schmecken. Die dunkle Schokolade ist sehr herb und ein somit schmeckt diese Süßigkeit gar nicht so süß, wie der Name vermuten lässt. Etwas, was man in Deutschland wohl eher nicht so erhält, allerdings ist es auch noch so ausgefallen, dass ich es jetzt auf jeden Fall aus Estland importieren müsste.

Neben kandierten Rhabarber in dunkler Schokolade bietet Maiasmokk auch kandierte Kirschen, Erdbeeren, Blaubeeren, Sanddorn, Orange und andere in dunkler Schokolade an.
 

Mittwoch, 17. Mai 2017

[Whisprs] SweetFamily Kakao-Puderzucker



Über Nordzucker und SweetFamily
Nordzucker ist ein deutscher Zuckerproduzent, welcher 1997 aus
einer Fusion entstanden ist. Unter der Dachmarke SweetFamily werden diverse Zuckerprodukte vertrieben.

Produkte
Zu den Produkten von SweetFamily gehören Gelierzucker, Rohrzucker, Puderzucker, Hagelzucker und Steviazucker.

Kakao-Puderzucker
„Mit SweetFamily Kakao-Puderzucker gelingen leichte Kakao-Glasuren für Kuchen, Muffins und Co. im Handumdrehen – einfach mit Wasser glatt rühren, fertig!“

Egal ob Cremes oder Gebäck, mit nur 1% Fett ist der Kakao-Puderzucker kalorienärmer als andere Fettglasuren.

Zutaten:
Zucker, fettarmes Kakaopulver (10%), Kartoffelstärke, Vanillearoma

Fazit
Der Kakao-Puderzucker ist vielseitig und einfach einsetzbar. Egal ob als Schokoboden beim Kuchen oder als Schokoglasur auf dem Kuchen. Es klumpt nicht und es wird nicht zu bitter. Außerdem lässt sich der Kakao-Puderzucker auch in Milch mischen und ist ein schneller Kakao. In etwas Schlagsahne gemischt erhält man Schoko-Schlagsahne, was auch interessant schmeckt. Wer es schokoladig mag und wem Backkakao zu bitter war, für dem ist der Kakao-Puderzucker genau das Richtige.

Samstag, 6. Mai 2017

[Kurztest] Knack & Back Zimtschnecken


Zimtschnecken-Selbstversuch
Schwedisches Original

In Schweden habe ich meine ersten Kanelbullar gegessen – Zimtschnecken, und ich war hin und weg, obwohl ich kein Zimtliebhaber bin. Ich habe mich auch schon an eigenen Zimtschnecken probiert, allerdings wollte die Hefe wohl nicht mitmachen. 

Zimtschnecken bestehen im Großen und Ganzen aus Hefe, Butter und Zimt. Der 4. Oktober ist in Schweden auch der Tag der Zimtschnecke.


Kürzlich entdeckte ich die Zimtschnecken von Knack & Back und habe sie direkt ausprobiert.

Knack & Back Zimtschnecken
 
Du Zubereitung ist super einfach. Die typische Knack & Back Verpackung aufziehen/aufdrehen und den Teig entnehmen. Dieser riecht schon stark nach Zimt und ist gut in Form. Die Teigrolle dann in 6 gleich große Scheiben schneiden und diese auf Backpapier für 14min bei 200°C im Backofen backen.
Der Teig ist schön luftig und knusprig frisch. Der Zimt ist nicht zu aufdringlich und die Zimtschnecken schmecken wirklich gut – sie kommen zwar nicht an das schwedische Original heran – holen aber ein paar schwedische Erinnerungen auf den Kaffetisch zurück.
Meine Mitkoster und ich können die Zimtschnecken guten Gewissens weiterempfehlen! 

Die 240g Packung gibt es für rund 1,60 Euro.