Freitag, 18. April 2014

[trnd] Lichtenauer Mineralwasser


Über Lichtenauer
Im Jahr 1990 wurde die Lichtenauer Mineralquellen GmbH gegründet. Heute führt Lichtenauer über 60 verschiedene Getränkesorten, darunter Mineralwasser, Limonaden oder Wellnessgetränke.

http://www.lichtenauer.com/startseite/Lichtenauer bietet bei Mineralwasser die Sorten Spritzig, Medium, Sanft und Pur an und somit für jeden Geschmack das passende Mineralwasser. Es ist natürlich mineralisiert und mild im Geschmack. Durch den niedrigen Natriumgehalt ist es auch zur Zubereitung von Babynahrung geeignet.
Lichtenauer ist eine regionale Marke und nur in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern erhältlich.
Die Einzelflasche (1 Liter) kostet zwischen 45 und 50 Cent, der Kasten mit 12x1 Liter kostet zwischen 5,79 und 5,99 Euro.

Lichtenauer Mineralwasser spritzig
Diese Sorte enthält viel Kohlensäure und schmeckt spritzig frisch und mild. Die Kohlensäure bewirkt ein angenehmes prickeln im Mund.

Test und Fazit 
Über trnd habe ich bei der 14-Tage Testwoche teilgenommen. Pro Tag musste ich 2 Liter Lichtenauer Mineralwasser trinken und verfolgen, ob sich mein Wohlbefinden verbessert.
Die 1 Liter Flaschen von Lichtenauer sind wirklich optimal in der Größe. Sie sind stabil und liegen griffig in der Hand. Außerdem geben sie mir das Gefühl, dass die Kohlensäure länger im Wasser bleibt. Die Sorte spritzig ist geruchslos und sprudelt sehr stark. Mein vorher genutztes Mineralwasser war auch Sorte spritzig - sprudelte aber nicht annähernd so gut, wie die Sorte von Lichtenauer. Das Sprudeln ist wirklich sehr angenehm und man hat automatisch ein Frischegefühl im Mund. Außerdem ist mir nach den zwei Testwochen aufgefallen, dass man Lust auf das Mineralwasser bekommt, ähnlich wie bei Limonade, wo man Durst bekommt und mehr trinken muss, hatte ich das Gefühl, dass ich einfach mehr vom Lichtenauer wollte, so dass mir das tägliche Trinken von 2 Liter nicht schwer fiel. Der milde Geschmack ist ein eindeutiger Pluspunkt, viele Mineralwässer schmecken nicht sehr angenehm. Nach zwei Wochen kann ich kein eindeutiges Ergebnis über mein Wohlbefinden geben. Da ich das Lichtenauer gern getrunken und somit auch viel am Tag getrunken habe, ging es mir gut und ich habe mich frisch und wach gefühlt. Ich denke, dass man das Mineralwasser länger testen müsste um wirklich eine eindeutige Änderung festzustellen. Als ich nach den zwei Wochen mein "altes" Mineralwasser getrunken habe, musste ich feststellen, dass das Mineralwasser von Lichtenauer wirklich besser geschmeckt hat - ich hätte nie gedacht, dass fast geschmacksloses Mineralwasser mit Kohlensäure so unterschiedlich sein/schmecken kann. Alles in allem hat es aber wirklich gut geschmeckt, auch die Sorte mild hat meinen Mittestern gut gefallen und auch aufgrund der Regionalität hat das Lichtenauer bei uns einen Pluspunkt.

Sonstiges
Habt ihr auch schon an der 14-Tage Testwoche von Lichtenauer teilgenommen? Bis Mitte Mai könnt ihr an einem Lichtenauer Gewinnspiel teilnehmen und dabei einen Jahresvorrat Lichtenauer Mineralwasser gewinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen