Donnerstag, 6. März 2014

[Kurztest] Fotokalender.com


Fotokalender.com
Auf Fotokalender.com kann man sich seinen individuellen Fotokalender zusammenstellen. Man hat die Auswahl zwischen Wand-, Monats-, Wochen-, Tisch-, Echtfoto- und Posterkalender. Diese Kategorien sind noch einmal untergliedert in Formate und Ausrichtungen.

Die Online Seite ist nur bedingt übersichtlich. Man hat alle Informationen auf einer Seite, dennoch versprüht die Seite harmonisches angenehmes Flair. Bei den einzelnen Kalendertypen steht auch jeweils der Preis. Sehr verwirrend ist, dass ganz groß „Preis ab“ steht, dieser Preis bezieht sich jedoch auf eine Menge von 20 Kalender, was für mich irritierend wirkt.

Die Gestaltungssoftware
Die Software geht leicht zu downloaden macht aber keinen sehr hochwertigen Eindruck auf mich. Das erneute Einladen eines bereits erstellten Kalenders dauert schon seine Zeit.
Die Gestaltungssoftware ist sehr einfach gehalten. Links findet man die Ordner über welche man auf die Bilder zugreifen kann, welche dann rechts in der Software angezeigt werden. Der aktuelle Ordner wird nur sehr blass unterlegt, was schade ist, da die bereits genutzten Bilder gut hervorgehoben werden. Im unteren Teil findet man die Vorschau der Blätter des Kalenders. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind ziemlich eingeschränkt. Es gibt nicht viele vorgefertigte Hintergründe und jene, die vorhanden sind – sind nicht
optimal, um alle Daten noch gut lesen zu können, so dass man am besten selbst auf alles vorbereitet sein sollte. Neben ein paar kleinen Fehlern in der Software geht das Erstellen dennoch zügig, die Qualität der Bilder wird mit einem kleinen Punkt in grün, gelb oder rot gekennzeichnet.
Man kann ebenfalls das Jahr auswählen, für welches der Kalender erstellt werden soll – nette Idee, aber wer bestellt denn einen Kalender für 2029 ;)

Bestellung und Fazit
Dann nur noch ab in den Warenkorb und die Bilder hochladen. Bezahlt werden kann per Lastschriftverfahren, per Kreditkarte, per Paypal, per Giropay oder per Nachnahme.
Eine E-Mail zur Bestellbestätigung erhält man direkt nach Bestellung. Meine Auftragsbestätigung erhielt ich einen Tag später. Knapp eine Woche später wurde das Produkt versandt und am nächsten Tag kam es mit DHL zu mir nach Hause. Die Verpackung ist optimal und schützt das Produkt sehr gut, da der Karton sehr stabil ist. Der Kalender ist nochmal eingeschweißt und so zusätzlich geschützt oder einfach schick zum verschenken.

Die Qualität der Bilder ist in Ordnung, teilweise erkennt man den Druck der Bilder. Der bestellte Wandkalender im A4 Format für 14,95 Euro plus 3,99 Euro Versandkosten macht einen soliden Eindruck, überzeugt mich aber leider nicht wirklich. Der Kalender ist nicht sehr stabil und ich denke, dass man mit mehr Möglichkeiten in der Gestaltungssoftware noch mehr Individualität in den Kalender holen könnte.

1 Kommentar: