Mittwoch, 1. Mai 2013

Die Couponster.de Toolbar



Über Couponster.de
Couponster besteht aus einem jungen erfahrenen Team. Die Schnäppchen werden täglich aktualisiert und beschrieben, so dass man immer auf dem aktuellen Sparstand ist.

Die Toolbar
Couponster hat sich etwas ziemlich cleveres überlegt. Eine Toolbar. Was das Besondere daran ist? Man muss nicht zwischen den Seiten wechseln und nach gewünschten Coupons suchen, sondern man bekommt direkt Auskunft darüber, wieviele Coupons gefunden wurden und kann sich diese direkt anzeigen lassen. Aber Schritt für Schritt.

Die Installation

Auf www.couponster.de/toolbar findet ihr eine Toolbar für Firefox und eine für Google Chrome. Die Toolbar ist mit Nutzen und Leistung gut erklärt und wer es erst mit eigenen Augen sehen möchte, kann sich auch ein Video dazu anschauen.
+ Ich finde es klasse, dass die Toolbar so genau beschrieben ist und es auch ein Video gibt, für alle die sich erst mal nichts darunter vorstellen können oder nicht wissen wie es funktioniert.
+ Daraus folgt, dass die Installation sehr schnell und unkompliziert funktioniert.
- leider gibt es die Toolbar nur für Firefox und Chrome, ich denke jedoch, dass es auch noch viele IE, Safari oder Opera Nutzer gibt, diese hätten die Möglichkeit der Nutzung nicht.

 

Die Nutzung
Toolbar auf einer Shop-Seite
Wenn die Toolbar installiert ist, kann das Sparen direkt losgehen. Gebt ihr eure Lieblingsseite oben in der URL-Leiste ein und gelangt direkt auf die Startseite, so schiebt sich ganz oben auf eurer Lieblingsseite die Couponster Toolbar hinein. Diese zeigt euch direkt, wie viele Gutscheine gefunden wurden. Wenn ihr gerade nur stöbern wollt könnt ihr die Toolbar auch schließen.
Sucht ihr eure Lieblingsseite über Google erscheint ebenfalls ein kleines Couponster-Fenster, welches euch direkt die vorhandene Couponanzahl anzeigt.
+ Toolbar ist übersichtlich und dezent gehalten
+ Toolbar erscheint auf eurer Lieblingsseite, aber auch bei der Google-Suche
- andere Suchmaschinen zeigen das Couponster-Fenster leider nicht an
- nach Schließen der Toolbar kann diese nicht direkt wieder geöffnet werden, dies ist nachteilig, sollte man nur stöbern wollen und dann doch etwas attraktiv finden

Toolbar über die Google-Suche
Testfazit der Couponster Toolbar
Die Installation der Toolbar ist einfach und unkompliziert, auch die Handhabung ist super einfach und praktisch. Die Gutscheine werden nicht nur auf der Lieblingsseite angezeigt, sondern auch über die Google-Suche. Die Toolbar ist übersichtlich und ich finde es völlig ausreichend, dass die Coupon-Anzahl angezeigt wird und diese dann verlinkt ist.
Als kleiner Makel empfinde ich, dass die Toolbar nur für zwei Browser verfügbar ist und die Toolbar nur bei der Google-Suche angezeigt wird.
Etwas problematischer finde ich das Schließen der Toolbar. Wenn ich nur mal gucken möchte und die Toolbar schließe und später feststelle, dass ich doch mal nach Gutscheinen schauen könnte, weil ich etwas bestellen möchte, dann kann ich die Toolbar nicht einfach wieder öffnen. Ich würde es schöner finden, wenn die Toolbar sich nur verkleinert und nicht ganz verschwindet, oder ich eben die Möglichkeit zwischen Schließen und Verkleinern hätte. Desweiteren muss man der Toolbar vertrauen. Wenn es keine Gutscheine für den Shop gibt, erscheint die Toolbar auch nicht, aber ich denke dass die Toolbar in dieser Hinsicht zuverlässig ist.
Alles in allem finde ich die Toolbar wirklich toll. Ich nutze Firefox und Google und kann sie deswegen optimal nutzen. Da Couponster eine regelmäßig aktualisierte Seite ist - muss ich nicht verschiedene Coupon-Seiten abklappern, sondern habe direkt alles auf einem Blick.
Bei Klick auf die Gutscheine gelangt man auf Couponster.de und kann dort einen gewünschten Coupon auswählen und den Rabattcode einlösen.

Im Video ist mir der Schnellzugriff Button neben der URL Leise aufgefallen. Dieser ist in meinem Browser nicht aufgetaucht. Da unter Einstellungen bei Firefox alles angehakt war vermute ich, dass dieser bei Firefox nicht verfügbar ist und nur bei Chrome (wie im Video dargestellt) oder das es mit meinem Firefox-Design nicht klappt. Der Button würde das Problem, mit dem Schließen und Öffnen der Toolbar natürlich lösen :)


Probiert doch auch die neue Toolbar aus - momentan läuft außerdem eine Gewinnspielaktion.

Kommentare:

  1. Das hört sich prima an - die kannte ich noch gar nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde, dass die Toolbar schon etwas sehr prakitsches hat :)

      Löschen