Donnerstag, 8. Dezember 2011

[brandnooz] Die Brandt micro minis

Über Brandt
Die „Märkische Zwieback- und Keksfabrik“ wurde von Carl Brandt am 21. Oktober 1912 gegründet. Carl Brandt hatte sich zum Ziel gesetzt, dass Biskuit und Zwieback in hoher Qualität für jedermann erschwinglich ist. Heute kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass er das geschafft hat oder wer denkt bei Zwieback nicht sofort an den blonden, lächelnden Jungen auf orangenen Grund?

Produkte
Brandt bietet viele verschiedene Produkte, welche man in vier Kategorien einteilen kann – Zwieback, Knäcke, Schokolade und Snacks. Am besten ihr schaut mal auf www.brandt-zwieback.de vorbei und überzeugt euch selbst!

Seit diesem Herbst gibt es etwas neues von Brandt, sicherlich habt ihr davon schon gehört oder gelesen – die „micro minis“. Ich konnte alle 3 Sorten der „micro minis“ testen – hier meine Ergebnisse :D

Allgemein
Die Brandt micro minis befinden sich in einem praktisch wiederverschließbaren Becher. Ich kenne den Brandt Zwieback noch auf den Papiertüten und finde es super, die micro minis in Bechern vorzufinden, diese sind sauberer und halten die Leckereien länger frisch. An der Seite befindet sich ein kleines Guckfenster, so dass man sogar sehen kann, wie klein die kleinen Zwieback-Gebäcke sind.
Auf 6cm² Raum findet ein lecker knuspriger Zwieback mit leckerem Belag.

Die Sorten
micro minis – Mandel
„Knackige Mandelsplitter in Kombination mit schmackhaftem Knusper-Gebäck.“

Zutaten und Nährwerte
Zutaten: Weizenmehl, geröstete Mandeln (23%), Zucker, Traubenzucker, pflanzliches Öl, Frischhefe, jodiertes Speisesalz, Emulgator (Sojalecithine), Süßmolkenpulver

Kann Spuren von Eiprodukten, Sesam, Lupinen und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Nährwerte pro 100g (Prozentangabe in Klammern entspricht eine Menge von 20g)
Brennwert: 1907kJ (453kcal) (5%)
Eiweiß: 9,2g
Kohlenhydrate: 69,6g; davon Zucker: 35,9g (8%)
Fett: 14,7g (4%); davon gesättigte Fettsäuren: 1,7g (2%)
Ballaststoffe: 2,9g
Natrium: 0,19g

Fazit
Die Sorte Mandel ist mein absoluter Favorit. Die Brandt micro minis Mandel riechen süß und nach Zwieback. Sie knuspern schon und durch die Mandeln hat man noch etwas anderes zu kauen ;D Ich finde die Kombination mit den Mandeln super und kann von dieser Sorte gar nicht genug bekommen. Schade ist, dass sich auf dem Boden teilweise die Mandelstücke finden, welche vom Zwieback abgefallen sind, aber sowas lässt sich schlecht ändern. Geschmacklich ist es der leckere und knusprige Geschmack von Zwieback und Mandeln die vielleicht auch etwas an Weihnachten und gebrannte Mandeln erinnern :)

micro minis - Sesam
„Ausgewählter Sesam zu leckerem Krokant geröstet und das auf schmackhaftem Knusper-Gebäck.“

Zutaten und Nährwerte
Zutaten: Weizenmehl, Sesam (23%), Zucker, Traubenzucker, pflanzliches Öl, Frischhefe, jodiertes Speisesalz, Emulgator (Sojalecithine), Süßmolkenpulver
 
Kann Spuren von Eiprodukten, Lupinen und Schalenfrüchten enthalten.

Nährwerte pro 100g (Prozentangabe in Klammern entspricht eine Menge von 20g)
Brennwert: 1913kJ (455kcal) (5%)
Eiweiß: 11,0g
Kohlenhydrate: 68,3g; davon Zucker: 34,7g (7%)
Fett: 14,7g (4%); davon gesättigte Fettsäuren: 9,0g (9%)
Ballaststoffe: 2,6g
Natrium: 0,14g

Fazit
Die Sorten Sesam und Mandel ähneln sich vom Aussehen am meisten. Sesam schmeckt nicht so süß wie Mandel und schmeckt dadurch etwas leichter. Auch hier finden wir den knackigen Zwieback. Es ist eine süße Leckerei und schmeckt einfach mal ganz besonders. Natürlich muss man Sesam mögen, einige meiner Tester hatten das Gefühl die Körner vom Brötchen auf Zwieback zu essen, also ich find die Sorte auch lecker. In der Packung finden sich noch mehr Sesamkörner am Boden, als bei der Sorte Mandeln die Mandeln. Trotzdem alles in allem - mein Platz 2.

micro minis – Milch-Kakao
„Köstliche Milchcreme auf schmackhaftem Knusper-Gebäck.“

Zutaten und Nährwerte
Zutaten: Weizenmehl, Milch-Fettglasur (45%)[ Zucker, pflanzliches Fett, Laktose, Vollmilchpulver (4,5%), Magermilchpulver, Emulgator (Sojalecithine), Aroma], Zucker, Kakaopulver stark entölt (3%), Traubenzucker, pflanzliches Öl, Frischhefe, Glucosesirup, Invertzuckersirup, Gerstenmalzextrakt, jodiertes Speisesalz, Emulgator (Sojalecithine), Süßmolkenpulver, Kondensmagermilch, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat, Kaliumcarbonat)

Kann Spuren von Eiprodukten, Lupinen, Sesam und Schalenfrüchten enthalten.

Nährwerte pro 100g (Prozentangabe in Klammern entspricht eine Menge von 20g)
Brennwert: 1976kJ (471kcal) (5%)
Eiweiß: 8,4g
Kohlenhydrate: 68,1g; davon Zucker: 25,1g (6%)
Fett: 17,5g (5%); davon gesättigte Fettsäuren: 12,9g (13%)
Ballaststoffe: 3,5g
Natrium: 0,24g

Fazit
Die Sorte Milch-Kakao ist im Vergleich zu den anderen beiden Sorten etwas total anderes. Zwieback welches einen leichten Geschmack von Kakao und Schokolade hat und ein Milchüberzug auf einer Seite besitzt. Ich kann den Geschmack gar nicht beschreiben, aber auf jeden Fall neu und total lecker. Die Kombination von Schokozwieback und Milchüberzug ist genial. Es schmeckt nicht zu süß, sondern einfach nur nach mehr. Mein Freund ist total verrückt nach dieser Sorte und auch meine anderen Tester waren begeistert von Milch-Kakao. Außerdem hat man nicht wie anderer Schokolade dreckige Hände nach längerem Halten. Ich finde, dass man diese Sorte nicht mit den anderen direkt vergleichen kann, da es etwas ganz eigenständiges ist - da hilft nur selbst probieren ;D